Life & Business Coach Ausbildungsinhalte

Inhaltliche Übersicht der Coachingausbildung zum
Life & Business Coach IHK

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte Business Coaching Frankfurt - Bewerbungstrainig und Berufsfindung Coaching- Talente

Life & Business Coach IHK Ausbildungsinhalte: Die Grundhaltung

  • Ethikrichtlinien als Coach „Go’s und No Go’s im Coaching“
  • Präsent im Moment: die Kompetenz, 100% aufmerksam zu sein
  • Coaching: Definition – Unterschiede zwischen Coaching, Therapie, Beratung, Training. Wie arbeitet ein Psychotherapeut (Ein Gastdozenten aus dem Kompetenzbereich Psychologie und Neurologie gibt klare Einblicke)
  • Lösungsfokussierung und Zielorientierung im Coaching
  • Grenzen des Coachings und Nein sagen können: Was ist ein Coach, was nicht; was darf ein Coach, was nicht. Welche Klienten Sie nicht coachen sollten
  • Verschwiegenheit (gegenüber dritten Auftraggebern)
  • Selbstbild als Coach: eigene Werte, Mission und Vision
  • Eigene Stärken kennen oder erkennen / Selbsterfahrung
  • Rahmenbedingungen für den Coachingprozess
  • Auftragsklärung
  • Was passiert, wenn der Auftraggeber nicht der Klient ist; Erwartungen von Unternehmen und anderen „Third Parties“ an Coaches
  • Vertrags- und Zahlungsgestaltung, Preisfindung
  • Ambiente
  • Aufbau einer Coaching-Sitzung
  • Der Nutzen von Hausaufgaben, Übungen oder ähnlichem: Coaching als Lernprozess über Zeit
  • Evaluierung der Coachingsitzung: Umfragen, Feedback, Auswertung

 

Gastdozent:
Dr. Frisch
Psychologe, klinischer Neuropsychologe und Verhaltenstherapeut

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Themenkompetenz

  • Life- und Business-Coaching: Anforderungen, Unterschiede, Gemeinsamkeiten
  • Erfolgscoaching, Personality-Coaching, Lösungscoaching, Vertriebscoaching, Leadership-Coaching, Kommunikationscoaching, Beziehungscoaching,
  • Unterschiedliche Anforderungen im Business-Coaching erkennen

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Beziehungskompetenz

  • Systemische Beziehungsräume: Beratungsraum, Arbeits-, Lebensraum – unterschiedliche Einflüsse
  • Dissoziationstechniken für Coaches (seine eigenen Themen aus dem Beziehungsraum mit dem Klienten heraushalten etc.)
  • EQ – Techniken, sich in den anderen hinein zu versetzen.
  • Vertrauensaufbau mit Klienten und Auftraggebern
  • Wechselwirkung zwischen Kommunikation und Beziehung
  • Beziehung zu mir selbst
  • Grundbedürfnisse eines Menschen: Motive / Schematas, Muster erkennen
  • Vor – und Nachteile von Typisierungen
  • Persönlichkeitstests auf dem Prüfstand

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte Business Coaching - Erfolgsgeheimnis Kundenkommunikation

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Kommunikations- und Wahrnehmungskompetenz

  • Die Wirkung von Kommunikation
  • Die Macht der Worte
  • Glaubenssätze / Self-Talk
  • Fragetechniken im Coaching: Systemische Fragen, Zirkuläre Fragen, die Wunderfrage nach De Shazer etc.
  • Aktives Zuhören: Spiegeln, Paraphrasieren, Rapport, Pacing / Leading etc.
  • Virtuelle Coachings gestalten
  • Aufmerksame Wahrnehmung und Interpretation schärfen und diese im Coaching kommunizieren zum Nutzen des Klienten
  • Möglichkeiten, wie der Klient ein höheres Bewusstsein erlangt, um selbst Lösungen zu finden und zu entwickeln

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Methodenkompetenz

  • Neuropsychologische / -biologische Grundlagen für Coaches: Emotionen, Lernentwicklung von Menschen (u.a. Hüther, Lipton etc.)
  • Einblick in das lösungsfokussiertes Kurzzeitcoaching nach De Shazer
  • Kennenlernen von verschiedenen systemischen Coachings
  • Wirksame Kommunikations- und Gesprächstechniken
  • Konflikte erkennen und lösen
  • Kollegiale Beratung im Business
  • Leadership und Führungsansätze und Methoden fürs Coaching
  • Ziele erreichen mit Hilfe von Coaching
  • Marktüberblick im Coaching:
 u.a.
 Brene Brown Personality Coaching, 
Antony Robbins Motivationscoaching, 
The Work by Byron Katie, 
Mindfuck®, 
Gewaltfreie Kommunikation, 
 
Problemstellen
, 
systemisches Coaching im Vergleich zu NLP oder anderen Ansätzen, Relevanz von Körperarbeit

 

Gastdozenten zur Methodenkompetenz:
Laura Baxter
Top 100 Expertin „The Voice for Leadership“ oder Gisa Bergmann „Die Stimme des ZDF“ für Life Coaching und Stimme.
Friederike Anslinger-Wolf, M.A.
Expertin für Führungskompetenz-Coaching mit Hilfe von Pferden
Brigitte Hilscher
Expertin für virtuelles Coaching  / TelefonCoaching: systemisches Aufstellen und Problemstellen

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Life-Coaching-Kompetenz

  • Persönliche Veränderung: Resilienz, Balance etc.
  • Umgang mit Krisen, wie Existenzängsten, Grenzerfahrungen mit Leben und Tod, Verlust, Krankheit, Trennung etc.
  • Beziehungsstilcoaching
  • Biographische Arbeit
  • Ressourcen
  • Hilfe in Erschöpfungskrisen: heilende Laute aus dem asiatischen Wirkkreis, QiGong als Stressprävention, Ernährung als Kraftquelle
  • Körperarbeit etc.
  • Kommunikationshürden und Konflikte im sozialen Umfeld, Überforderung im Alltag, Zeit- und Selbstmanagement
  • Lebensträume / Ziele / Visionen entwickeln und verwirklichen

 

Gastdozent:
Stefan Frey
Experte aus dem Bereich Qigong

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte Business Coaching Frankfurt und Coachingausbildung - Glück finden

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Business-Coaching-Kompetenz

  • Veränderungen im Unternehmen – Changeprozesse und  Coaching von Mitarbeitern
  • Kriseninterventionen
  • Emotionen im Businesscoaching
  • Coachingtools in der Führungsarbeit
  • Unternehmens- / Führungsphilosophie: Führungsansatz & Coaching
  • Ziele und Strategien entwickeln und umsetzen
  • Berufliche Visionen stärken, Fähigkeiten erkennen und vertiefen
  • Burnout vs. gesund führen
  • Gruppendynamik (im Team, mit Kunden etc.)
  • Kommunikationshürden in Unternehmen
  • Überforderung der Mitarbeiter
  • Zeitmanagement
  • Stressmanagement
  • Konfliktsituationen schlichten
  • Zielcoaching

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Marketing

  • Zielgruppe und Themen für die eigene Tätigkeit als Coach
  • Positionierung – auch als angestellter Coach
  • Selbst-PR als Coach, Ihr Auftritt und Ihre Wirkung
  • Nutzung der Coach-Expertise im bisherigen Job (z.B. Führungskräfte o.ä.)
  • Netzwerke rund um das Coaching
  • Das eigene Coach-Profil / -Konzept
  • Selbstorganisation als Coach


Diese Inhalte erlernen Sie in 8 Modulen mit 160  Präsenz- Zeitstunden. Plus 80  weiterer Stunden in Form von Gruppentreffen, Übungen und Lernsessions. Plus 60 Stunden eigene Coachings und 20 Stunden Coaching welches Sie erhalten.

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: eigene Coachingerfahrung

  • Eigene Coachings (60 h dokumentierte Termine)
  • Sie werden gecoacht (20 h dokumentiert)
  • Interaktives Coaching in den Modulen mit den Teilnehmern unter Supervision des Lehrcoaches. Das heißt, aktives coachen ist ein Fokus dieser Ausbildung
  • Eigene Coaching-Sitzungen, die im Seminar besprochen werden
  • Selbsterfahrung als Coachee: Sie werden gecoacht

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte Business Coaching Frankfurt und Coachingausbildung - Ausbildungsmethode

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Supervision

  • Selbstmanagement als Coach
  • Gruppenaufgaben (z.B. Vorstellung gängiger Coachingmethoden zum Erarbeiten einer Methodendatenbank)
  • Supervisionstermine (zum Auswerten der Coaching-Fälle) via Skype oder Google Hangout oder live mit den Tutoren

 

Life & Business Coach Ausbildungsinhalte: Abschluss / Zertifikat zum International Life & Business Coach IHK

Der Abschluss umfasst:

  • Hausarbeit mit rückblickenden Fragen zu den Modulen
  • Abschlusspräsentation: das eigene Coach-Profil / -Konzept
  • Dokumentation der selbst durchgeführten Coachingtermine: 60 h
  • Dokumentation der erhaltenen 20 Coachingstunden
  • mind 80 % Anwesenheit bei den Präsenzterminen

Unsere Ausbildung entspricht den strengen, internationalen Richtlinen aller vom Round Table anerkannten Coachingverbände.
Die 11 Kernkompetenzen  und die Ethikrichtlinen sind die Grundlage unserer Ausbildungen.