Coachingausbildung Frankfurt Life- und Business Coach Presse Wissen+Karriere

Kutschfahrt aus dem Stress-Kreislauf

Die neue ganzheitliche Coaching-Ausbildung

Coachingausbildung Presseartikel Wissen+Karriere 04-2014-pdf

Wer kennt das nicht? Es ist Freitag Abend. Erschöpft kommen wir nach einer arbeitsreichen Woche nach Hause. Am liebsten möchten wir nur noch schlafen. Samstags versuchen wird dann all das zu erledigen, was während der Woche liegengeblieben ist. Am Sonntag denken wir schon wieder darüber nach, was in der nächsten Woche alles in der Firma ansteht, machen uns selbst Druck und fragen uns, wie wir die nächste Woche überstehen. Gleichzeitig beschwert sich der Partner, dass wir keine Zeit mehr für Familie und Zweisamkeit haben oder wenn vorhanden, wir diese Zeit nicht genießen. Der Stress zuhause drückt dann wieder auf unsere Stimmung bei der Arbeit, wir sind nicht in der Lage die von uns geforderte Leistung zu erbringen, bekommen Druck und nehmen den wieder mit nach Hause.

 

Private und berufliche Erfüllung

„In diesem Kreislauf bewegen sich viele Menschen. Wer beruflich erfolgreich sein möchte, hat kaum mehr Zeit fürs Private, wer privat unzufrieden ist, bringt den Frust mit zur Arbeit. Zwar haben bereits einige Unternehmen erkannt, dass sie Mitarbeiter nicht nur in Führungspositionen befördern dürfen, sondern sie auch dafür ausbilden müssen. Doch nur selten gelingt ein ganzheitliches Training, das den Mitarbeiter als Arbeitskraft und Teil eines Teams sieht, und auch als Menschen mit einem Privatleben wahrnimmt“, schildert Business- und Life-Coach Ilona Lindenau die Situation. Ihre neue,  nach amerikanischem Vorbild entwickelte, ganzheitliche Coaching-Aubildung hat Lindenau genau auf dieses Defizit ausgelegt. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Gertraud Stuhlmacher setzt sie da an, wo Altbekanntes an Grenzen stößt. Gertraud Stuhlmacher erklärt: „Wir arbeiten zusammen seit mehr als 40 Jahren in Unternehmen und mit Firmen verschiedener Größenordnung zusammen, kennen Problematiken und haben sie auch am eigenen Leib erfahren. Mitarbeiter werden in unpassende Positionen gesetzt, werden mit Aufgaben betraut, die gar nicht ihren Fähigkeiten entsprechen, werden gar gemobbt oder künstlich klein gehalten. Dadurch kommt nicht nur Unzufriedenheit auf, sondern ein hohes Maß an Potenzial bleibt ungenutzt, sowohl für den Mitarbeiter als auch für das Unternehmen.“

 

Nicht nur die Erfahrung im Unternehmen und als Führungskräfte sondern im besonderen Maße die zahlreichen Jahre Business- und Life-Coaching machen Lindenau und Stuhlmacher zu Ausbildern auf Augenhöhe für jede Führungskraft. Gertraud Stuhlmacher: „Unser Ziel ist es, Menschen, die andere coachen möchten, Handwerkszeug wie Einfühlungsvermögen, Zugewandtheit und Kommunikationsbereitschaft mitzugeben. Ein klares ‚Ja’ für mehr Fingerspitzengefühl in Führungsetagen. Denn im stimmigen Umgang mit und der passenden Arbeit für Mitarbeiter liegt der Erfolg eines Unternehmens begründet.“ Lindenau und Stuhlmacher geht es darum zu vermitteln, wie man mit Coachings Menschen hilft, die eigene Persönlichkeit zum Leuchten zu bringen, mit sich selbst und der Welt in Einklang zu kommen und verschüttete Potenziale zu nutzen.

 

Dreigleisig und lösungsfokussiert

In der rund einjährigen Ausbildung zum International Life- & Business Coach an der LBCA – Life & Business Coaching Academy – in Frankfurt setzen Lindenau und Stuhlmacher auf die Mischung aus Präsenzveranstaltungen, Stunden außerhalb der Kurse, in denen sich die Teilnehmer zum Austausch und zum Üben persönlich treffen, per Webinar oder via Skype arbeiten sowie eigene Coachings. Die Live-Module finden über mehrere Monate verteilt an Wochenenden statt. „Dort arbeiten wir im Team nach der Prämisse coachen, coachen, coachen“, erläutert Lindenau. Neben der Vermittlung wichtiger Theorie-Basics, die schon bei der Grundhaltung ansetzen, zum Beispiel GOs und No GOs im Coaching vermitteln, die Definition eigener Werte- und Visionen nahe bringen, wird Kompetenz gelehrt in Coaching-Themen, in Beziehungs-, Wahrnehmungs- und Kommunikationfragen sowie in verschiedenen Methodiken. Auch Marketing, Selbstpositionierung und –vermarktung haben ihren Platz in der Ausbildung. Für alle Bereiche gibt es Inspirationen und Input aus der Praxis. „Jeder Teilnehmer wird gecoacht und coacht auch selbst unter unserer Supervision“, ergänzt Stuhlmacher. Wichtig ist den Ausbilderinnen, dass die Gruppe sich außerhalb der Live-Module zusammensetzt und bespricht. Alle können voneinander profitieren, sich wertvolle Impulse geben. Die individuelle Weiterentwicklung zwischen den übungsintensiven Präsenzwochenenden soll gefördert werden. Denn was einen wirklich weiterbringt ist laut Lindenau und Stuhlmacher „üben, üben, üben“. Zusätzlich sind rund 100 selbst durchgeführte Coaching-Stunden Voraussetzung, um eine Zertifizierung zu erhalten. „Das ist auf jeden Fall eine Herausforderung für viele Coachees. Wer nicht weiß, wen er wo coachen soll, den unterstützen wir dabei auf alle Fälle“, sagt Stuhlmacher. „Doch ungefähr die Hälfte der Stunden sollen die Teilnehmer selbst akquirieren. Schließlich gehört es als Coach auch dazu, sich selbst vermarkten zu können.“

 

Die Zusammenarbeit mit hochkarätigen Gastdozenten unter anderem aus den Bereichen Neuropsychologie und Verhaltenstherapie, Life Coaching, Stimme und Präsenz, virtuelles Coaching, systemisches Aufstellen und Problemstellen runden den Unterricht ab und machen dieses Training zu einer neuartigen ganzheitlichen Coaching-Ausbildung. Lindenau erklärt: „Das Wort Coach leitet sich aus dem französischen Wort für Kutsche ab. So, wie eine Kutsche Fahrgäste von A nach B bringt, sollte ein Coach Bewegungsimpulse setzen, die aus Sackgassen führen, helfen eingefahrene Wege und Einbahnstraßen zu verlassen und sich aufzumachen zu neuen, inspirierenden Horizonten. Dafür stehen wir.“

 

 

Die Ausbilderinnen

Ilona Lindenau ist seit 25 Jahren Unternehmerin. Sie arbeitet als Trainerin, Keynote Speaker und Business Coach, setzt auf Individualität und à la carte Lösungen, wo andere an starren Regeln hängen. In den USA hat sie zum Life und Business Coach ausbilden lassen und so einen zusätzlichen, modernen Blickwinkel auf viele Coaching-Themen erhalten. In der Life & Business Coaching Academy ist sie hauptsächlich für den Bereich Business Coaching verantwortlich.

 

Gertraud Stuhlmacher arbeitet seit 15 Jahren als Führungskraft in der Weiterbildungsbranche und als Life & Business Coach. Sie verantwortet zum Beispiel die Konzeption und Gestaltung beruflicher Weiterbildungsseminare in einem internationalen Weiterbildungsunternehmen. 2013 hat sie den relaspatio®-Coachingansatz entwickelt. In der Life & Business Coaching Academy liegt ihr Schwerpunkt auf den Modulen Life- und Personal Coaching.

 

Weitere Informationen unter https://www.businesscoaching.com.de/coachingausbildung/
oder rufen Sie an unter 069-97073983

Warum Chefs von einer Coaching-Ausbildung profitieren

25. September 2018

„Manager brauchen heute mehr als nur ihr Fachwissen. Ilona Lindenau erklärt, wie Führungskräfte zu Coachs ihrer Mitarbeiter werden“ Lesen Sie den ganzen …
Lesen Sie mehr


Mitarbeiter fördern: Warum Chefs auch Coaches sein müssen


„Globalisierung, digitale Transformation sowie das vielbeschworene Arbeiten 4.0 stellen uns vor neue Herausforderungen. Etablierte Vorgehensweisen stehen auf dem Prüfstand. Dazu zählt auch …
Lesen Sie mehr


Kulturwandel in der Arbeitswelt

13. September 2018

Beruf und Privates verschmelzen immer mehr. Beruflicher Stress wirkt sich im Privaten aus, privater Stress beeinflusst den Beruf. Immer mehr Menschen streben …
Lesen Sie mehr


Wie viel Coaching braucht Führung 4.0?

23. Februar 2018

Schneller, höher, weiter: Die Anforderungen an das vielbeschworene Arbeiten 4.0 stellt Führungskräfte vor neue Aufgaben. Vor allem wenn es um den Kampf …
Lesen Sie mehr


Wir wünschen frohe Weihnachten und einen glücklichen Start ins neue Jahr 2018

23. Dezember 2017

Wir wünschen frohe Weihnachten und einen glücklichen Start ins neue Jahr 2018. Die Life & Business Coaching Academy wünscht eine schöne Zeit.


Ilona Lindenau in Harvard. Fortbildung in Leadership Coaching Strategies.

9. April 2017

Ein guter Coach sollte sich meiner Meinung nach immer weiter bilden ! Warum ich mich für USA und die Harvard Universität entscheide? …
Lesen Sie mehr


Fokus – Provokative Ideen für Menschen, die was erreichen wollen

17. August 2016

»Sie dürfen Ihr Leben nicht aus den Augen verlieren!«, so lautet der Appell hinter Hermann Scherers neuem Buch. Es gibt ein Leben …
Lesen Sie mehr


Kostenfreies Coaching

4. Februar 2016

Wir bieten Rahmen der Coachingausbildung zum International Life & Business Coach IHK die Möglichkeit zu kostenfreiem Coaching. Im Rahmen der Ausbildung können …
Lesen Sie mehr


Drei Fragen die Sie sich stellen sollten

31. März 2015

In diesem kleinen Video Beitrag sagt Dr. Phil in Oprahs Show, welche drei Fragen Sie sich stellen sollten um im Leben weiter …
Lesen Sie mehr


Human Trust ab 31.12.2014 Life Coaching Community

28. Dezember 2014

Wir empfehlen Human Trust Life Coaching Community. Mehr Infos finden Sie mit diesen Link auf dieser Webseite   LIFE COACHING COMMUNITY 365 …
Lesen Sie mehr


Brene Brown – Vorurteile

27. September 2014

Hilfe geben, Hilfe annehmen, um Hilfe bitten- Vorurteile zu diesem Thema Brene Brown ist ein der bekanntesten Coaches in USA. Erste Bekanntheit …
Lesen Sie mehr


Oprah und Steve Harvey


Träume verwirklichen und tun was wir lieben. Authentisch sein. Hier ein weiteres spannendes Gespräch mit Oprah und einem Ihrer Gäste in der …
Lesen Sie mehr


Coachingausbildung Frankfurt Life- und Business Coach Presse Wissen+Karriere

8. August 2014

Kutschfahrt aus dem Stress-Kreislauf Die neue ganzheitliche Coaching-Ausbildung Coachingausbildung Presseartikel Wissen+Karriere 04-2014-pdf Wer kennt das nicht? Es ist Freitag Abend. Erschöpft kommen …
Lesen Sie mehr


Presseartikel über unsere Coachingausbildung

7. August 2014

Hier ein PDF mit dem Presseartikel über unsere Coachingausbildung zum International Life & Business Coach Coachingausbildung Presseartikel Wissen+Karriere 04-2014


Spielgel online Artikel zum Thema Coaching Ausbildungen

17. Mai 2014

Hier finden Sie einen interessanten Artikel zum Thema Coaching-Ausbildung


Kunden sagen zum Coaching

16. Mai 2014

“Frau Lindenau schafft es mit ihrer herzlichen, spritzigen Art und nicht zuletzt durch ihre Kompetenz das Gegenüber immer wieder zu begeistern und …
Lesen Sie mehr


Liebe ist

9. April 2014

Hier ist ein unglaublich schöner Beitrag aus „Der Sendung mit der Maus“ Kinder sagen was Liebe ist: Beitrag von Alles ist Liebe. …
Lesen Sie mehr


Emotion Magazin Blog Beitrag 20.03.2014

22. März 2014

Die magische Kraft motivierender Worte, warum Feedback wichtig ist und Tipps finden Sie im Blogbeitrag von Coach Ilona Lindenau. Positives Feedback, motivierende …
Lesen Sie mehr


Podcast ab Januar 2014

28. Dezember 2013

Im Januar erscheint der Podcast „Funkenflug. Inspirerende und motivierende Momente“. Lassen Sie sich überraschen. Gerne können Sie uns Wünsche und Anregungen per …
Lesen Sie mehr


Coaching Ausbildung

25. November 2013

Ab September 2014 gibt es wieder eine Ausbildung zum Life Coach/Personal Coach und Business Coach in Frankfurt. Zwei der bestausgebildeten Coaches haben …
Lesen Sie mehr